4K

4K – Neue Fernsehgeneration für „Keiner“-mann?

Schärfere Bilder als bei HD und dazu noch gebogen, für den besseren Blickwinkel. Die Ultra-HD-Fernseher, auch 4K genannt, da die Anzahl der Pixel 4x so hoch ist wie bei herkömmlichen HD Fernsehern, sind auf dem Vormarsch, möchte man meinen. Doch bisher gibt es kaum kompatible Fernsehprogramme. Um einiges nützlicher ist der Fernseher dann schon für Onlineapplikationen. Die Fernsehgeräte sind selbstverständlich mit dem Internet vernetzt, das ist nichts Neues. Auch Spiele und Apps sind direkt von der integrierten TV Festplatte aus abrufbar. Und wer im Nebenzimmer nichts verpassen möchte, streamt das gerad gezeigte über das hauseigene WLAN per App auf sein Tablet.

Neben dem Vernetzt sein sind die auf Messen anzufindenden Zweit-Generationsgeräte gigantisch groß und ultrascharf. Einen Flachbildschirm mit HD-Technologie hat ohnehin jeder längst in seinem Wohnzimmer stehen. Obwohl die neue Generation größer und schärfer ist, gibt es eigentlich noch keine Möglichkeit die Funktionen voll auszuschöpfen. Fernsehsender sind eher noch mühsam dabei, HD zu etablieren. Derzeit also schon wieder in eine neue Technologie zu investieren, wäre wirtschaftlich nicht tragbar. Zurück zum Internet: Dort bleiben Streaming Services wie beispielsweise Netflix oder Maxdome. Doch für die Ultraqualität wird mindestens eine 16 Mbit/s Leitung vorausgesetzt, besser noch 50, um auf der sicheren Seite zu sein.

TechnologienDie Verkaufszahlen der Vorgängerversionen erleben naturgemäß eine Talfahrt, was Neues muss also her. In die 4K-Technologie zu investieren ist trotz allem auch für Privatnutzer noch nicht sinnvoll. Bei den „curved“ Fernsehgeräten, wie Sie im Fachenglisch genannt werden, geht es den Herstellern momentan eher um das schönste Design. Flacher, größer, glänzender müssen die Geräte sein. So lässt sich der ein oder andere Konsument womöglich schon jetzt auf einen Kauf ein. Passende 4K-Geräte gibt es seit längerer Zeit in allen Varianten und Preisklassen von 500€ bis open End.

 

 

Tags: